Drucken

Brand in Elsdorf Rasenmäher setzt Schuppen in Brand

Erstellt
 
 
Zwei Geräteschuppen sind am Mittwochabend in einer Kleingartenanlage in Elsdorf abgebrannt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern. Vermutlich hatte ein überhitzter Rasenmäher den Brand ausgelöst.
 

In Elsdorf musste die Feuerwehr am Mittwochabend einen Brand löschen. In einer Gartenanlage an der Köln-Aachener-Straße brannten zwei Geräteschuppen. Das Feuer war gegen 18.30 Uhr entdeckt und der Leitstelle über den Notruf gemeldet worden. 30 Einsatzkräfte der Löschzüge Elsdorf, Oberembt/Tollhausen und Niederembt erreichten nach wenigen Minuten die Einsatzstelle. Zu diesem Zeitpunkt standen die beiden Lauben, die aus Holz und Blech gebaut waren, lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen verhindern.

Ausgelöst wurde der Brand offenbar durch einen überhitzten Aufsitz-Rasenmäher, der in einer der Lauben abgestellt war, so die Feuerwehr. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. (rer)

Quelle: www.rundschau-online.de