Was ist die Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr Oberembt ist eine Jugendorganisation der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Elsdorf.

Wer kann Mitglied werden?

In die Jugendfeuerwehr Oberembt können Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren aufgenommen werden, die ihren Wohnsitz im Stadtgebiet Elsdorf haben.

 

Wie kann man sich anmelden?

Vor der Anmeldung sollten sich die Jugendlichen erst einmal einen Eindruck von dem machen, was sie später in der Jugendfeuerwehr erwartet. Aus diesem Grund besteht auch die Möglichkeit sich die Übungsabende  2-3 Mal anzuschauen, bevor man sich anmeldet. Dann bekommt ihr Kind von uns ein Anmeldeformular ausgehändigt. Die Aufnahme erfolgt nur mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten, des Löschzugführers, des Stadtjugendwartes und des Wehrleiters. Für die Aufnahme benötigen wir dann noch 1 Passfoto, zur Erstellung eines Mitgliedsausweises. Sobald die Anmeldung ihren Verwaltungsweg hinter sich gebracht hat, ist ihr Kind dann Mitglied der Jugendfeuerwehr Oberembt (Elsdorf) und bekommt auch leihweise  eine Jugendfeuerwehrschutzkleidung zur Verfügung gestellt, welche beim aus/übertritt wieder zurück gegeben werden muss.

Was müssen die Jugendlichen mitbringen?

Um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen ist keine besondere Ausrüstung erforderlich. Allerdings sollte festes Schuhwerk und robuste Kleidung gewählt werden.

Wann finden die Übungsdienste statt?

Die Übungsdienste, sind immer Freitags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr. Im Feuerwehrgerätehaus Oberembt. (Außer in den Ferien)

Was kostet es, Mitglied zu sein?

Das gibt`s heute nur noch selten, es kostet nichts. Da die Jugendwarte alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Elsdorf sind, machen sie die Jugendarbeit ehrenamtlich.
Bei größeren Aktivitäten, wie Fahrten, Zeltlagern oder Ferienausflügen erheben kann es ggf. zu einer kleinen Eigenbeteiligung.

Woraus besteht die Jugendfeuerwehruniform?

Mit der Aufnahme in die Jugendfeuerwehr erhalten alle Jugendlichen eine Jugendfeuerwehruniform. Diese besteht aus Arbeitshose, Blousonjacke, Helm, Handschuhen.

Wie sind die Jugendlichen versichert?

Versicherungsschutz besteht für die Jugendlichen während der Jugendfeuerwehrveranstaltungen, sowie auf dem direkten Weg von der Wohnung zur Feuerwehr und wieder zurück.
Bei Übungsdienst mit Feuerwehrgeräten legen wir außerdem großen Wert darauf, dass die Jugendlichen die persönliche Schutzausrüstung tragen.
Sollte trotz aller Vorsicht doch einmal etwas passieren, sind die Jugendlichen über die Unfallkasse NRW versichert.

Welche Qualifikation haben die Betreuer?

Die Aus- und Weiterbildung der Betreuer ist uns ein großes Anliegen, denn nur wer sich seiner Verantwortung bewusst ist, kann die Jugendlichen gut betreuen. So machen gerade junge Betreuer bei uns eine Jugendgruppenleiterschulung und darüber hinaus werden Fortbildungen zu diversen Themen angeboten wie z.B. Erlebnispädagogik, Teamentwicklung usw.

Noch Fragen?

Nein?... Dann laden wir Sie herzlich ein, sich vor Ort persönlich ein Bild zu machen und dort Ihre Fragen mit einem Betreuer zu klären.

 

 

 

   

Wir auf Facebook  

   

Letzte Einsätze  

[B58] BSW

Tollhausen, Margarethenstraße 15 (Feuerwehr Gerätehaus)
weiterlesen

[B58] BSW

Oberembt, Bachstraße 2 (Feuerwehr Gerätehaus)
weiterlesen

[B58] BSW

Esch, Laurentiusstraße 29 (Grundschule)
weiterlesen
   

Unwetterwarunungen  

Wetterwarnung für Rhein-Erft-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 07/12/2019 - 18:08 Uhr
   
© Copyright 2012-2018 Feuerwehr-Oberembt. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok